Stiftung

Junger Baum

Vision der Stiftung:

Für alle Menschen im Kirchenkreis Bayreuth soll ein Seelsorger oder eine Seelsorgerin zur Verfügung stehen.

Ziel der Stiftung:

Die Seelsorgestiftung Oberfranken wurde im Jahr 2010 gegründet. Ziel der Stiftung ist vor allem die Finanzierung der Telefonseelsorge Oberfranken-Ost (mit Sitz in Bayreuth). Die Telefonseelsorge ist für Menschen in der Mitte und im Osten Oberfrankens zuständig, und zwar unabhängig von Konfession und Kirchenzugehörigkeit. Auch andere Bereiche, wie beispielsweise Seelsorge im Krankenhaus oder in Gefängnissen, werden durch die Stiftung unterstützt.
(Foto: magicpen | pixelio)

Förderungen:

Im Jahr 2017 plant die Stiftung 10.000 € für die Telefonseelsorge Oberfranken-Ost bereitzustellen. Weitere Förderungen in anderen Seelsorgebereichen sind geplant.

 

Spendenbarometer:

Spendenbarometer 25%

Unser Ziel: 1.000.000 €

aktueller Grundstock: 261.156,98 € (Stand: 24.11.2018)

 

 

 

 

 

Informieren Sie sich auch über: Geschichte | Satzung | Vorstand | Beirat